Ljubišnja

Viele Dichter drängten sie, und die Maler malten ihre Schönheit.

Ljubišnja mit Durmitor und Maglić bildet ein mächtiges Bergdreieck, das mit den Canyons Tara, Drage, Piva und Ćehotina gesprenkelt ist. Es ist eine kleine Ljubišnja (1991m) und Velika Ljubišnja mit dem höchsten Gipfel Derečište (2238 m), von dem ein herrlicher Ausblick auf die umliegenden Berge und Schluchten ein wunderbares Erlebnis für jeden Besucher ist.

Ljubishna ist ein bewaldeter Berg, der mit Mehl, Fichten und Butter bedeckt ist und im Gegensatz zu den meisten umliegenden wasserlosen Bergen ist Ljubišnja reich an Quellen und Quellen. Besonders attraktiv ist der Fluss Draga, der unterhalb des Ljubišnja-Gebirges entspringt. Nach etwa zehn Kilometern fließt er durch den prächtigen Canyon in Tara. Der Drage-Canyon, an der Stelle Tijesno, ist nur zehn und tiefer als 600 Meter, was ihn zur Tara-Schlucht nach der Schlucht des tiefsten Europas macht.