Kloster Dubočica

Ein Beispiel mittelalterlicher Architektur des byzantinischen Stils aus dem 16. Jahrhundert

Das Kloster Dubočica mit der Kirche St. Nikolaus wurde um 1570 im Dorf Dubočica erbaut und befindet sich in der Ortschaft Otilovići, 11 km südöstlich von Pljevlja, und wurde komplett restauriert, da es einen künstlichen See am Fluss Čehotina gebaut hat. Besonderes Augenmerk wird im Kloster auf seine Fresken, seine Ikonostase sowie auf die Tatsache gelegt, dass der hl. Basilius Ostoschki sechs Jahre im Dienst des Klosters war.