Jagen und Fischen

Pljevlja Jagdgebiet ist eines der interessantesten und attraktivsten in Montenegro. In der Gemeinde gibt es Nichtregierungsorganisationen im Bereich der Jagd- und Sport Robol handeln: Sport Fishing Association Äsche, Sport – Angelverein „Ippon“ Hunters Association und Pljevlja.

In Plevlja Jagd Teig wird durch die Anzahl des Spiels begrenzt, die um die Jagd in diesem Bereich zu entwickeln, sondern auch, um kontrolliert werden sollen ein Säugetier biološkeraznovrsnosti, definiert als Wild zu schützen.

Basierend auf den Richtlinien der lokalen und nationalen Strategien im Einklang mit den Grundsätzen der nachhaltigen Entwicklung und das Potenzial für die Entwicklung des Tourismus, hat mehrere Standorte erkannt und sind geeignet für Jagdtourismus: Berg Ljubišnja, Berggebiet Kovač und Dörfer Garnelen und Täler Kozicki Fluss, ein Fluss Cehotina Es verfügt über alle Voraussetzungen für die Entwicklung des Fischereitourismus und die Entwicklung des Sport-Erholungstourismus auf dem Wasser. Die Zugänglichkeit der Küste, die Merkmale der Flora und Fauna und die Zusammensetzung des Fischfonds ermöglichen die Entwicklung dieser Arten von Tourismus.