Der Drage River Canyon

Rijeka Draga entspringt unter den Ljubišnja-Bergen und fließt nach etwa zehn Kilometern durch die prächtige Schlucht unter dem Dorf Zasade in den Tara-Fluss.

An einem Ort namens Tijesno ist der Canyon über 600 Meter nur zehn breit und tief.
Was Drago besonders interessant macht, ist die Tatsache, dass es in seinem oberen Gang reicher an Wasser ist als an der Mündung. Der untere Teil der Drage-Schlucht ist Teil des Nationalparks Durmitor.
Mit dieser Schlucht können Sie den Tara-Fluss und die berühmten Drask-Quellen durch die attraktiven Clans von Jelov Panj erreichen.
Canyoning durch den Fluss Drago ist ein Paradies für Adrenalinsüchtige, ein Paradies für Alpinisten, Höhlenforscher und Liebhaber des Gleitschirmfliegens, und hier kann der Jagd- und Angeltourismus entwickelt werden … Am Anfang dieser Schlucht ist ein alter Strom von Wasserbauern noch widerstandsfähig, das könnte auch eine der touristischen Attraktionen dieser Region sein. Diese Schlucht ist eine Art natürliche Attraktion und großes ökologisches Potential des touristischen Angebots von Pljevaljske, mit der Möglichkeit eines aktiven Urlaubs in der Natur.